Ihr Warenkorb ist leer.

Alle Preise inklusive MwSt. und
zzgl. Versandkosten (siehe Versandinformation)

Sortierung: ArtikelNr | Bezeichnung |Preis

Artikel 1 - 1 von 1
 
CAN AM

CAN AM

Chaparral, Ferrari, Lola, McLaren, Porsche und Shadow sind Rennwagen-Marken, die auch immer wieder mit der amerikanischen Sportwagen-Rennserie „Can-Am“ verbunden werden. Von 1966 bis 1974 begeisterten die so genannten Gruppe 7-Rennwagen mit großvolumigen-V8-Motoren und unglaublich starken Turbo-Triebwerken die Fans in den USA und Kanada. Die damals besten Fahrer dies- und jenseits des Atlantiks, darunter viele Formel-1-Piloten, starteten bei diesen Rennen. Mit dem Porsche-Einstieg in die Can-Am wuchs auch in Europa und in Deutschland deutlich das Interesse an dieser beliebten Rennserie. Hier schwärmen viele Fans immer noch davon.
Warum? In einer Zeit, in der man nicht auf natürliche Ressourcen schaute, wurden die Motoren in Leistungsbereiche hinein entwickelt, die im Rundstreckensport nie zuvor erreicht wurden. 1000 PS waren gegen Ende der Can-Am-Serie keine Seltenheit. Im Hinblick auf die Technik faszinierte die Can-Am insbesondere dadurch, dass das Reglement kaum Grenzen setzte. Ansaug-Ventilatoren im Heck, Rotax-Motoren an jedem Rad, Mini-Reifen, Luftbremsen, anstellbare Flügel und umfangreicher Einsatz von Titanium beim Chassisbau – einen solchen Innovations-Reichtum gab es seinerzeit nur in den neun Jahren Can-Am. So war die Can-Am für die Ingenieure der Rennwagen Spielwiese und Traum zugleich.
„Can-Am – Die Formel der unbegrenzten Möglichkeiten 1966-1974“ nimmt den Leser mit auf eine spannende Zeitreise. George Follmer, Can-Am-Champion 1972, und Vic Elford, 1970 auch Fahrer des legendären Chaparral 2J, haben es sich nicht nehmen lassen, als aktive Zeitzeugen Vorworte beizusteuern. Das Buch verschafft einen Überblick über die Geschehnisse jeder Saison. Die Rennwagen werden in ihrer technischen Konzeption ausgiebig erläutert – sowohl die der bekannten Marken, wie McLaren und Porsche, als auch längst vergessene „Eintagsfliegen“, wie beispielsweise Honker II oder Wolverine aus dem Jahr 1967. Abgerundet wird das Buch durch seltenes, interessantes Bildmaterial, die technischen Daten ausgewählter Rennwagen und die kompletten Rennergebnisse von 1966 bis 1974.

ca 352 Seiten
179 Farbbilder - 145 s/w Bilder
28x22x3 cm


ArtNr. PW- CAN AM

CAN AM - Details
SOLD OUT
 
Artikel 1 - 1 von 1

© 2017 Slot32, Ihr Shop für Slotcars und Zubehör