Ihr Warenkorb ist leer.

Alle Preise inklusive MwSt. und
zzgl. Versandkosten (siehe Versandinformation)

SLOT32 - Ihr Shop für Slotcars und Zubehör

Slot32 - Ihr Shop für Slotcars und Zubehör

Empfehlungen

Capri MK III Castrol

Capri MK III Castrol

BTTC 1970
Stuart Graham

€ 48,00

Capri MK III Castrol - Details

Ferrari F40 ToTip # 29 LM 1994

Ferrari F40 ToTip # 29 LM 1994

24H LeMans 1994 
Anders Olofssson - Sandro Angelastri - Max Angeli 
Strandell / Obermaier Racing

did not finish / electrics (51 laps)

Auto mit Metal-Chassis
Achsen 3mm - Kugelgelagert

€ 75,00

Ferrari F40 ToTip # 29 LM 1994 - Details

Jochen Rindt - Ikonen mit verborgenen Tiefen

Jochen Rindt - Ikonen mit verborgenen Tiefen

Jochen Rindt - Ikone mit verborgenen Tiefen 

5. September 1970. Österreich hat einen Nationalhelden verloren. Jochen Rindt ist tot. Der Le-Mans-Sieger von 1965, der sich von Flugplatzrennen über die Formel 2 in die Königsklasse fuhr und posthum zum Formel-1-Weltmeister gekürt werden sollte, war eine schillernde Persönlichkeit. Der gebürtige Deutsche, der in Österreich aufwuchs, wusste zu polarisieren. Das Buch schildert die wohlbehütete Kindheit bei den Großeltern, nachdem er die Eltern im Krieg verloren hatte, den Ausbruch in der Pubertät, die schnelle stürmische Laufbahn und das tragische Ende in Monza - dies ist das Porträt einer Ikone mit verborgenen Tiefen.

Dr. Erich Glavitza, Journalist, Autor, Renn- und Stuntfahrer und obendrein noch promovierter Philosoph, kannte Rindt gut und hat in seiner bekannt lockeren Art dieses ebenso schillernde wie erkenntnisreiche und einfühlsame Bild seiner Person gezeichnet. Er beschreibt den ungestümen Charakter Rindts und die kaum bekannte, ganz andere Beziehung zum Halbbruder, mit dem Glavitza lange gesprochen hat. Schließlich analysiert Erich Glavitza ausführlich den tödlichen Unfall mit dem filigranen Lotus. Dies ist das umfassende Standardwerk über Jochen Rindt, reich illustriert mit teils nie gezeigten Privat- und Rennsportfotos, etwa von Alois Rottensteiner, der ebenfalls nah dran war an Rindt und dem Rest der Szene. Mit einem Vorwort von Bernie Ecclestone.

Zum 50. Todestags des Rennfahrers legt McKlein diese 400 Seiten starke großformatige Biographie in edler Ausstattung und im Schuber vor.

Autor: Dr.Erich Glavitza
Vorwort: Bernie Ecclestone und Uwe Eisleben

Deutsch - Englisch  
400 Seiten, gebunden, ca 99 Farb- und 304 Schwarzweißfotos
29x29cm Hardcover in Schuber

Rindt documentary (D): LINK
Mythos Jochen Rindt ORF (D): LINK
wiki (D): LINK

€ 99,90

Jochen Rindt - Ikonen mit verborgenen Tiefen - Details

Chaparral 2E # 65

Chaparral 2E  # 65

CanAm 1966
Canadian Grand Prix
Mosport
P.Hill

limited offer

€ 215,00

Chaparral 2E  # 65 - Details

Batmobile - TV series 1966

Batmobile - TV series 1966

Batmobile from the TV-series 1966

€ 65,00

Batmobile - TV series 1966 - Details

3 Fotografen, set A

3 Fotografen, set A

mit decals

white metal
(not painted)

€ 17,00

3 Fotografen, set A - Details

Herbert Müller " ...alles zu Langsam!"

Herbert Müller  " ...alles zu Langsam!"

Herbert Müller - "... alles zu langsam!"

Einer der ganz großen Allrounder, zweifacher Targa-Florio-Sieger, zweimaliger Europa-Bergmeister, 13-maliger Le-Mans-Teilnehmer samt zwei zweiten Gesamträngen undundund - der Schweizer Rennfahrer Herbert Müller, der sich selbst einen „professionellen Amateur“ nannte, ist in seiner über 20-jährigen Motorsport-Karriere so gut wie alles gefahren, was schnell und gut war - von Motorrädern über Monoposti der Formel 3 bis hin zu einem Einsatz in der Königsklasse Formel 1, vor allem aber Sportwagen.

McKlein, Fachverlag für edle Motorsport-Bücher, bringt nun die Renn- und Lebensgeschichte Müllers mit der ganzen Bandbreite seines Könnens und des buntgemischten Fuhrparks dieser Karriere, die 1981 auf dem Nürburgring ein tragisches Ende fand. Anlässlich dieses traurigen Datums vor 40 Jahren erinnern die Autoren Jörg-Thomas Födisch und Rainer Roßbach an die beispiellose Laufbahn, an den rennfahrenden Geschäftsmann, an den Zigarren liebenden Tausendsassa in allen Cockpits. Das Werk, in Kooperation mit der Edition Porsche Museum, entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Sportwagenhersteller, der allein knapp 100 Fotos sowie zahlreiche wertvolle Informationen beisteuerte.

1940 im schweizerischen Menziken geboren, absolvierte Müller zunächst die Lehre als Galvaniseur im elterlichen Betrieb. Bereits mit 20 hatte er erste Erfolge auf ernstzunehmendem motorsportlichem Parkett, war bald Stammgast in den Cockpits der großen Manufakturen von Ferrari über Matra bis Porsche. Auf Carrera 6 gelang 1966 der sensationelle Sieg im weltberühmten Langstreckenrennen Targa Florio auf Sizilien, was er ein paar Jahre später mit Bravour wiederholte. Unter anderem fuhr er auch den mehr als 1000 PS starken Porsche 917/30 in der spektakulären Interserie von Sieg zu Sieg.

Bis weit über die Grenzen der Schweiz hinaus erinnern sich die Fans an „Herbie“ und an seine Erfolge. Erinnerungen von Familienmitgliedern und etlichen Zeitzeugen reichern diese Renngeschichte an zur langentbehrten umfassenden Biographie eines Motorsportlers von Gnaden. Die natürlich nur die Hälfte wert wäre ohne die schier unglaubliche Fülle erstklassiger Fotos aus den renommiertesten Archiven Europas, darunter zahlreiche noch nie öffentlich gezeigte.

Verlag: McKlein Publishing
Autoren: Jörg-Thomas Födisch, Rainer Roßbach 
Vorwort: Marc Surer
Format: 30x24cm, Hardcover
384 Seiten, gebunden, 
Fotos:253 Farb- und 257 Schwarzweißfotos
Sprache: Deutsch 

€ 79,00

Herbert Müller  " ...alles zu Langsam!" - Details

Toyota Celica Turbo Group 5 - kit

Toyota Celica Turbo Group 5 - kit

Toyota Celica Group 5
white kit

car with SlotIt racing-components

für Klarlack, Grundierung etc...LINK

€ 57,50

Toyota Celica Turbo Group 5 - kit - Details

BMW 320 Art Car 24HLM 1977

BMW 320 Art Car 24HLM 1977

9° 24H LeMans 1977
Hervé Poulain - Marcael Mignot
Team Poulain

BMW ArtCar by Roy Lichtenstein

car with SlotIt racing-components
sideways evo motormount

€ 68,00

BMW 320 Art Car 24HLM 1977 - Details

Vollgas oder nix

Vollgas oder nix

Vollgas oder nix!
Meine wilden 60er mit Jochen Rindt, James Bond und Steve McQueen

In den 60er-Jahren geht es im Motorsport auf und abseits der Piste wild zur Sache. Der Österreicher Erich Glavitza versucht in dieser Szene Fuß zu fassen, freundet sich mit Größen wie Jochen Rindt und Jack Brabham an und macht letztlich als Reporter
und Stuntman für den Steve McQueen Le-Mans-Film und bei James Bond Karriere. In diesem Werk erzählt er die Geschichten, die andere lieber verschweigen. Zum Beispiel, wie Jochen Rindt und er eine Ausfahrt mit einem Ford Mustang fast mit dem Leben bezahlt hätten. Ein humorvoll geschriebenes Lesebuch über eine Zeit, in der man mehr auf das Herz als auf den Kopf hörte.

Dr. Erich Glavitza
288 Seiten, gebunden 
170 x 240 cm - Hardcover 
Fotos und Grafiken ca 25 in Farbe und 140 in Schwarzweiß

€ 35,00

Vollgas oder nix - Details

Start Set - 9x 28ml

Start Set - 9x 28ml

Schmincke Aero Color ® Airbrush Farbe

Startset mit 9 verschiedenen Farben: für die Farbbeispiele individuell bei jede Farbe nachschauen
mit 28101 + 28202 + 28302 + 28304 + 28402 + 28405 + 28500 + 28602 + 28702
Auf dem Farbbeispiel sehen Sie die verschiedenen Nuancen der Farbe:
- Oben auf einer hellen Grundierung
- Unten auf einer dunklen Grundierung
deckend: ✶✶✶✶✶ 
Düse   Ø ab 0,15mm
Inhalt: 28 ml
(100ml = 25 €)

Produktinfo: LINK

€ 56,00

Start Set - 9x 28ml - Details

LeMans 1968 Legends GT 40

LeMans 1968 Legends GT 40

Ford GT 40 at Le Mans 1968
John Wyer Automotive Racing
thrid consecutive win of LeMans for Ford 

winners with car # 9 Perdo Rodriguez - Lucien Bianchi  

car # 10
Paul Hawkins -  David Hobbs
did not finish (107 laps)

car # 11
Brian Muir - Jackie Oliver
did not finish ( 15 laps of the road/clutch)

limited to only 2.000 units

€ 145,00

LeMans 1968 Legends GT 40 - Details

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

© 2021 Slot32, Ihr Shop für Slotcars und Slotcar Zubehör