Ihr Warenkorb ist leer.

Alle Preise inklusive MwSt. und
zzgl. Versandkosten (siehe Versandinformation)

SLOT32 - Ihr Shop für Slotcars und Zubehör

Slot32 - Ihr Shop für Slotcars und Zubehör

Empfehlungen

BMW M6 GT3 - Mild Seven

BMW M6 GT3 - Mild Seven

handpainted car based
on white KIT BMW M6
for racing with rubber wing added

car with SlotIt racing-components

€ 125,00

BMW M6 GT3 - Mild Seven - Details

Gruppe 5 - III

Gruppe 5 - III

Das Buch geht in die dritte Auflage! Mit neuen Stories, neue Bilder, ca 50 Seiten mehr!
Für allen die die vorherigen Ausgabe verpasst haben!


Wen auch immer die Autoren befragten, um Hintergründe für dieses Buch über die Deutsche Rennsport-Meisterschaft zu erforschen und Erinnerungen zu präzisieren – als Quintessenz kristallisierte sich heraus, was Hans-Joachim Stuck in seinem Vorwort mit „es war einfach eine geile Zeit“ auf den Punkt brachte. Schon die Liste der Champions von 1972 bis 1985 liest sich wie ein elitärer Auszug aus dem „Who is Who“ der damaligen Tourenwagen- und Sportwagen-Szene. „Strietzel“ Stuck, Dieter Glemser, Hans Heyer, Rolf Stommelen, Klaus Ludwig, Harald Ertl, Bob Wollek, Stefan Bellof und Jochen Mass.

Sie und viele andere kommen in diesem Buch selbst zu Wort oder werden - wie z. B. die unvergessenen Publikumslieblinge Manfred Winkelhock, Markus Höttinger und Edgar Dören - portraitiert. In eigenen Kapiteln werden die einzelnen Saisons noch einmal packend nacherzählt. Die Technik wird anhand des Reglements und so spektakulärer Rennautos wie Ford Capri I, BMW 320, Ford Escort, Lancia Beta Montecarlo, Porsche Carrera oder Porsche 935, Turbo Capri und BMW M1 sehr plastisch und unterhaltsam durchleuchtet.

So manche erst jetzt erzählbare Anekdote erlaubt Blicke hinter die Kulissen und macht schmunzeln. Nicht zuletzt gibt auch der sehr umfangreiche Statistikteil einen genauen Überblick über das Geschehen auf und abseits der Piste. Und das Ganze ist garniert mit einer Vielzahl von Fotos, die – zum Teil bis dato noch nicht veröffentlicht – diese Geschichte auf ihre eindrucksvolle Weise erzählen und ergänzen. „Einfach eine geile Zeit“: All das mit auf jeder einzelnen Seite spürbarer Lust zusammengetragen von zwei Zeitzeugen – beide damals wie heute Sportreporter mit gleichermaßen kritischer Distanz und großer Liebe zu diesem faszinierenden Sport. Eine Pflichtlektüre für jeden, dessen Herz ebenfalls für den Rennsport schlägt.

ca 300 Seiten
ca 650 Fotos (sw/color)
Format:245 mm x 300 mm
deutscher Text
Hardcover
umfangreiche Statistik

€ 50,00

Gruppe 5 - III - Details

Ford Falcon XB black - dirty

Ford Falcon XB  black - dirty

the Ford Falcon XB is a remodel of the popular XA Falcon 
1976
Mad Max


€ 50,00

Ford Falcon XB  black - dirty - Details

Opel Kadet C Group 4

Opel Kadet C Group 4

KIT
Opel Kadett C, Group 4 - 1976

kit with chassis,
no motor, gear, guide, rims and axles

für Klarlack, Grundierung etc...LINK

more:
https://www.youtube.com/watch?v=liD1DRMWWkE
part 2
https://www.youtube.com/watch?v=i1uvqWu2miE

€ 75,00

Opel Kadet C Group 4 - Details

Batmobile - TV series 1966

Batmobile - TV series 1966

Batmobile from the TV-series 1966

€ 65,00

Batmobile - TV series 1966 - Details

Ford Escort MK I Zakspeed

Ford Escort MK I Zakspeed

Team Zakspeed

dual part metal chassis,
camber front wheels
straight rear axle 

€ 125,00

Ford Escort MK I Zakspeed - Details

Tourenwagenmeisterschaft 1970 - 1975

Tourenwagenmeisterschaft 1970 - 1975

Tourenwagen-Europa Meisterschaft 1970-1975 

Die erste Hälfte der 1970er Jahre war eine Blütezeit der Renn-Tourenwagen. Legendär sind die Duelle Ford gegen BMW, aber auch Alfa Romeo hatte oft ein entscheidendes Wörtchen bei der Vergabe von Siegen und Meistertiteln mitzureden.

In Deutschland waren Tourenwagen die Einstiegsformel für alle jungen Nachwuchsfahrer, die später international Karriere machten. Jochen Mass, Hans-Joachim Stuck, Hans Heyer, Klaus Ludwig, sie alle mussten sich zu Beginn ihrer Laufbahn erst einmal im geschlossenen Cockpit behaupten.

In der Europameisterschaft trafen sie nicht nur auf nationale und internationale Tourenwagen-Haudegen wie Toine Hezemans, Dieter Glemser, Gian Luigi Picchi, Dieter Quester und Carlo Facetti, sondern auch auf Formel-1-Piloten bis hin zu aktuellen und künftigen Weltmeistern wie Jackie Stewart und Niki Lauda.

Dieses Buch erzählt von den spannenden Rennen und beschreibt die Technik aller maßgeblichen Fahrzeuge, wobei auch Marken wie Abarth, Chevrolet, Fiat, Mazda, Mercedes und Opel nicht zu kurz kommen. Ein umfassender Überblick über diese faszinierende Epoche des Tourenwagensports.

Die Rennen zwischen Alfa, Ford und BMW sollte Ihnen als Nachschlagewerk nicht fehlen!

Autor: Harold Schwarz
Format: 240x280 mm
Hardcover, ca 350 Seiten mit 450 Farb- und Schwarz-Weiß Bilder 

dieses Buch würde zum dritt besten Motorsport Buch 2016 gewählt durch den ADAC
(Ausgabe ADAC Motorwelt 5-2016 / Gedruckte Liebe zum Automobil)

zweite Auflage

€ 75,00

Tourenwagenmeisterschaft 1970 - 1975 - Details

Vollgas oder nix

Vollgas oder nix

Vollgas oder nix!
Meine wilden 60er mit Jochen Rindt, James Bond und Steve McQueen

In den 60er-Jahren geht es im Motorsport auf und abseits der Piste wild zur Sache. Der Österreicher Erich Glavitza versucht in dieser Szene Fuß zu fassen, freundet sich mit Größen wie Jochen Rindt und Jack Brabham an und macht letztlich als Reporter
und Stuntman für den Steve McQueen Le-Mans-Film und bei James Bond Karriere. In diesem Werk erzählt er die Geschichten, die andere lieber verschweigen. Zum Beispiel, wie Jochen Rindt und er eine Ausfahrt mit einem Ford Mustang fast mit dem Leben bezahlt hätten. Ein humorvoll geschriebenes Lesebuch über eine Zeit, in der man mehr auf das Herz als auf den Kopf hörte.

Dr. Erich Glavitza
288 Seiten, gebunden 
170 x 240 cm - Hardcover 
Fotos und Grafiken ca 25 in Farbe und 140 in Schwarzweiß

€ 35,00

Vollgas oder nix - Details

Toyota Celica Trust # 6

Toyota Celica Trust # 6

Fuji Super Silhouettes Series 1982
T. Kaneumi
Trust Team

Found 2000 in a car-junk yard in Tokio

car with SlotIt racing-components 

€ 68,00

Toyota Celica Trust # 6 - Details

BMW 2002 Jaegermeister

BMW 2002 Jaegermeister

Historical Meilen Trophy

about Jaegermeister in racing 
'72 stagpower: LINK

movie: LINK



€ 125,00

BMW 2002 Jaegermeister  - Details

Herbert Müller " ...alles zu Langsam!"

Herbert Müller  " ...alles zu Langsam!"

Herbert Müller - "... alles zu langsam!"

Einer der ganz großen Allrounder, zweifacher Targa-Florio-Sieger, zweimaliger Europa-Bergmeister, 13-maliger Le-Mans-Teilnehmer samt zwei zweiten Gesamträngen undundund - der Schweizer Rennfahrer Herbert Müller, der sich selbst einen „professionellen Amateur“ nannte, ist in seiner über 20-jährigen Motorsport-Karriere so gut wie alles gefahren, was schnell und gut war - von Motorrädern über Monoposti der Formel 3 bis hin zu einem Einsatz in der Königsklasse Formel 1, vor allem aber Sportwagen.

McKlein, Fachverlag für edle Motorsport-Bücher, bringt nun die Renn- und Lebensgeschichte Müllers mit der ganzen Bandbreite seines Könnens und des buntgemischten Fuhrparks dieser Karriere, die 1981 auf dem Nürburgring ein tragisches Ende fand. Anlässlich dieses traurigen Datums vor 40 Jahren erinnern die Autoren Jörg-Thomas Födisch und Rainer Roßbach an die beispiellose Laufbahn, an den rennfahrenden Geschäftsmann, an den Zigarren liebenden Tausendsassa in allen Cockpits. Das Werk, in Kooperation mit der Edition Porsche Museum, entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Sportwagenhersteller, der allein knapp 100 Fotos sowie zahlreiche wertvolle Informationen beisteuerte.

1940 im schweizerischen Menziken geboren, absolvierte Müller zunächst die Lehre als Galvaniseur im elterlichen Betrieb. Bereits mit 20 hatte er erste Erfolge auf ernstzunehmendem motorsportlichem Parkett, war bald Stammgast in den Cockpits der großen Manufakturen von Ferrari über Matra bis Porsche. Auf Carrera 6 gelang 1966 der sensationelle Sieg im weltberühmten Langstreckenrennen Targa Florio auf Sizilien, was er ein paar Jahre später mit Bravour wiederholte. Unter anderem fuhr er auch den mehr als 1000 PS starken Porsche 917/30 in der spektakulären Interserie von Sieg zu Sieg.

Bis weit über die Grenzen der Schweiz hinaus erinnern sich die Fans an „Herbie“ und an seine Erfolge. Erinnerungen von Familienmitgliedern und etlichen Zeitzeugen reichern diese Renngeschichte an zur langentbehrten umfassenden Biographie eines Motorsportlers von Gnaden. Die natürlich nur die Hälfte wert wäre ohne die schier unglaubliche Fülle erstklassiger Fotos aus den renommiertesten Archiven Europas, darunter zahlreiche noch nie öffentlich gezeigte.

Verlag: McKlein Publishing
Autoren: Jörg-Thomas Födisch, Rainer Roßbach 
Vorwort: Marc Surer
Format: 30x24cm, Hardcover
384 Seiten, gebunden, 
Fotos: 253 Farb- und 257 Schwarzweißfotos
Sprache: Deutsch 

Interview mit Daniel Müller: LINK

€ 79,00

Herbert Müller  " ...alles zu Langsam!" - Details

GTA 1300 Junior blue

GTA 1300 Junior blue

replica of
Hockenheim 1973
Bernd Fischer

broschure: LINK

the real car is for sale: LINK
(cost just a little bit more) 


€ 125,00

GTA 1300 Junior blue - Details

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

© 2021 Slot32, Ihr Shop für Slotcars und Slotcar Zubehör